Kontakt | Impressum | Sonntag, den 20.05.2018
StarWars-Union.de

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Unser Forum hat zum 1. Mai 2010 seine Pforten geschlossen. Neue Beiträge sind nicht mehr möglich.
Gern könnt Ihr künftig auf der Hauptseite Eure Kommentare abgeben. Das Forum bleibt als Archiv online.

121

Samstag, 26. September 2009, 12:15

In der neuen Staffel Clone Wars kommt jetzt auch die Providence-Klasse vor!!! Das sieht man im Trailer mit der Verfolgungsjagt mit Ashoka und Bane. Sie kämpfen im Geschützraum mit Protonenkanonen, wie man sie auch im Film auf der Invisible Hand sieht.
"Antiquierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten
Laserkanone aufnehmen!" Han Solo, EINE NEUE HOFFNUNG

122

Samstag, 26. September 2009, 18:19

Zitat

Original von DreaSan
Ist das auf Bild 3 ein Fantail-Raumschiff der Corporate-Allianz? Wäre gut wenn das Ding in der Staffel vorkommt damit man mal sieht wie groß es ist... Könnte nämlich sowohl Raumjägergröße als auch Schlachtschiffgröße haben...


Was für ein Typ es genau ist weiss ich nicht, aber damit reist
die Dutchess Satin (?) von Cardalla (?) nach Coruscant.
Das Schiff selber hat Schlachtschiffgröße.
Liberate tute me ex inferis.

Delta 1138

Community-Mitglied

  • »Delta 1138« ist männlich

Beiträge: 3 875

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

Wohnort: Kamino

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 27. September 2009, 12:27

Zitat

In der neuen Staffel Clone Wars kommt jetzt auch die Providence-Klasse vor!!! Das sieht man im Trailer mit der Verfolgungsjagt mit Ashoka und Bane. Sie kämpfen im Geschützraum mit Protonenkanonen, wie man sie auch im Film auf der Invisible Hand sieht.

Bedenkt man die letzten Trailer wäre ich mir da nicht mehr ganz so sicher. Denn in einem Trailer sieht man wie Cad Bane auf einer Munificent-Fregatte über Devaron von der Resolute angegriffen und bewegungsunfähig gemacht wird.

Da Anakin, Ahsoka und Rex mit an Bord sind schätze ich dass sie die Fregatte entern und es dann dort auf einem Geschützdeck zu den kämpfen kommt die man im heutigen Trailer sieht.
Deswegen würde ich im Moment eher dazu tendieren dass die Szenen auf der Fregatte statt einem Schiff der Providence-Klasse spielen.

Zitat

Mustafar kann die Kontinuität nur den gefährden,wen die Republik davon erfährt.

Auch dann sehe ich darin noch kein Problem. Die Republik kann nach Mustafar fliegen, ihre Rettungsmission durchziehen und dann wieder abrücken.
Die Separatisten könnten dann in den folgenden Monaten oder Jahren des Krieges noch immer einen geheimen Stützpunkt errichten ohne das die Republik davon erfährt.

@ARC A-001& Lord Vader 1138:

Zitat

Supervising Director Dave Filoni penned a script that included the following line of dialogue from Yoda to Anakin Skywalker:
"Grievous. Attacked Felucia he has. Heavy are the losses. In need of your leadership the clones are."

Das oben stehende Zitat stammt von Star Wars. com, nur so als Beweis. ;)

Um es kurz zu sagen: Typisch The Clone Wars. :rolleyes:
Da hat man einfach wieder etwas bekanntes, in diesem Fall Felucia, genommen und in die Serie eingebaut ohne darüber nachzudenken. Ich bin bloß gespannt ob es eine halbwegs glaubwürdige Erklärung für den Angriff geben wird.
Wir sterben alle! Nehmt euch vor der letzte zu sein der stirbt!
Eine Armee, die aus nur einem einzigen Mann besteht ... aber dem richtigen für diese Arbeit.

124

Sonntag, 27. September 2009, 16:54

Zitat

Original von Delta 1138
Kannst du das vielleicht genauer erklären? Mir fällt spontan nämlich nichts ein was die Kontinuität gefährden würde wenn man in der 2. Staffel Mustafar zeigt.
Bedenkt man zudem noch das Cad Bane wahrscheinlich ein Holocron oder ähnliches nach Mustafar bringen soll, sehe ich hier auch keine Probleme.
Mustafar ist, aufgrund seiner Lage, für ein Treffen zwischen Bane und Sidious, doch relativ gut geeignet.

Soweit ich weiß wurde die Festungsanlage auf Mustafar erst kurz vor RotS ausgebaut, vorher war es einfach nur ein unbedeutender Planet der von der Techno-Union ausgebeutet wurde.
Und mal im Ernst: Sidious hält sich auf Coruscant auf und hat Tagsüber eine ganze Menge zu tun und kann sich daher nicht mal eben unbemerkt wegstehlen. Cad Bane hält sich auf Coruscant auf und soll dort ein Jediholocron aus dem Tempel stehlen. Was liegt da näher als durch die halbe Galaxis zu reisen und sich auf Mustafar zu treffen?

Delta 1138

Community-Mitglied

  • »Delta 1138« ist männlich

Beiträge: 3 875

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

Wohnort: Kamino

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 27. September 2009, 17:03

Zitat

Und mal im Ernst: Sidious hält sich auf Coruscant auf und hat Tagsüber eine ganze Menge zu tun und kann sich daher nicht mal eben unbemerkt wegstehlen. Cad Bane hält sich auf Coruscant auf und soll dort ein Jediholocron aus dem Tempel stehlen. Was liegt da näher als durch die halbe Galaxis zu reisen und sich auf Mustafar zu treffen?

Sidious könnte auch Dooku nach Mustafar schicken, damit sich dieser mit Bane trifft. Oder Sidious kontaktiert Bane mittels eines Hologramms, wie er es schon in einen der ersten Trailer zur 2. Staffel macht,und erteilt diesen auf Mustafar neue Anweisung. Denn genau so erhält Bane ja auch den Auftrag in den Tempel einzubrechen.

Ein direktes Treffen der beiden ist zwar in der Tat etwas unwahrscheinlich aber ausschließen will ich es, zum jetzigen Zeitpunkt, auch nicht ganz.
Wir sterben alle! Nehmt euch vor der letzte zu sein der stirbt!
Eine Armee, die aus nur einem einzigen Mann besteht ... aber dem richtigen für diese Arbeit.

126

Sonntag, 27. September 2009, 17:51

Zitat

Original von Delta 1138
Sidious könnte auch Dooku nach Mustafar schicken, damit sich dieser mit Bane trifft.

Das macht schon eher Sinn.

Der Binksike

Community-Mitglied

  • »Der Binksike« ist männlich

Beiträge: 112

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 30. September 2009, 19:56

Hallo,

erst neuchlich wurde ich von einem Freund darauf hingewiesen das die Folgen Holocron Heist und Cargo of Doom in der ersten Staffel produziert wurden und deswegen noch sehr albern und kindgerrecht seien können. Also man meiner Meinung nach die 2.Staffel nicht nach diesen Folgen bewerten.

Ja die Mustafar Sache ich weiß aus vertraulichen Quellen:

1.Cad Bane machtsensive Kinder nach Mustafar entführt
2.Anakin Skywalker und Ahsoka werden auf Mustafar sein
3.Das Kanon ist dadurch nicht bedroht, weil die Republik von Mustafar wissen kann ohne zuwissen das in Episode 3 dort die Separatisten Führer sind.
Hilft bei Aufbau dieser Seite: de.starwarstcw.wikia.com

Come to the Darkside! We have cookies :thumbup: !

128

Mittwoch, 30. September 2009, 20:25

@ Der Binksike

Spoilerfunktion nutzen!
Nicht jeder will alles Wissen!
Liberate tute me ex inferis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moses« (30. September 2009, 20:26)


Aaron

SWU-Staff

  • »Aaron« ist männlich

Beiträge: 1 672

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Darmstadt, Dresden, Wien

  • Nachricht senden

129

Montag, 5. Oktober 2009, 12:10

Padawane, Zombies und mehr Grautöne


Padawane, Zombies und mehr Grautöne
Montag, den 05. Oktober 2009 um 12:09 Uhr von Aaron

io9.com berichtet über die neue The Clone Wars-Staffel und hat dabei auch einige kleinere Spoilerinfos parat:

Die Kopfgeldjäger

In der letzten Staffel, sind wir Cad Bane begegnet, dem blauhäutigen Kopfgeldjäger, der in den Diensten von Ziro dem Hutten stand. In dieser Staffel nehmen die Kopfgeldjäger eine zentralere Rolle ein. Dabei schließen sich Cad Bane und seine Kollegen den Separatisten und ihrem Kampf gegen die Jedi an (zu einem angemessenen Preis, natürlich). Clone Wars-Macher Dave Filoni erklärt, die Kopfgeldjäger hätten ihm (und seinen Mitarbeitern) die Möglichkeit gegeben, vom "Klone gegen Droiden"-Einerlei wegzukommen und Anakin, Ahsoka und den anderen Jedi eine buntere Gegnermischung zu verpassen.

[...]

Ein neuer Padawan

Ahsoka ist nicht der einzige Jedi-Padawan, der in den Klonkriegen mitkämpft. In dieser Staffel treffen wir Luminara Undulis Padawanschülerin Barriss Offee (die kurz in Angriff der Klonkrieger zu sehen war und eine Rolle in der Clone Wars-Serie von 2003 spielte). Mit Barriss, wird Ahsoka eine Gleichrangige zur Seite gestellt, und wir sehen die Beiden ab und an gemeinsam im Einsatz ohne ihre jeweiligen Meister. Außerdem steht Barriss' Beziehung zu Luminara im Kontrast zu Ahsokas Beziehung zu Anakin. Wir sehen die Vor- und Nachteile der etwas unorthodoxen Beziehung von Anakin und Ahsoka und die Konsequenzen von Anakins extremer Anhänglichkeit an seine Padawan-Schülerin.

Grauschattierungen

Viele Mitglieder der Clone Wars-Mannschaft haben erklärt, dass junge Fans die Serie mögen, weil die Helden die Guten sind, die über das Böse triumphieren, doch Filoni hat angekündigt, wir würden in dieser Staffel mehr Grautöne zu sehen bekommen. Die Klone werden in der neuen Staffel nicht immer die Guten und die Droiden nicht immer die Bösen sein, sondern es wird Augenblicke geben, in denen unsere Helden für ein ihrer Ansicht nach höheres Ziel fragwürdige Dinge tun. So wird insbesondere Anakin etwas tun, das seine Mit-Jedi schockiert, weil er um Ahsokas Leben fürchtet, und wir werden miterleben, wie dieser einst überzeugte Jedi langsam zur Dunklen Seite abrutscht.
TCW Staffel 2
Der Tod geht um

Nein, Ahsoka stirbt nicht in dieser Staffel, und ihre Stimme Ashley Eckstein weiß noch nicht, ob das Schicksal ihrer Figur schon besiegelt ist. Doch der Tod spielt eine zentrale Rolle in der neuen Staffel. Ahsoka und Barriss werden damit konfrontiert, dass das Leben als Jedi ein sehr kurzes Leben sein kann. Und auch wenn sie daran gewöhnt ist, dass der Tod und der Krieg Hand in Hand gehen, wird Ahsoka entscheiden müssen, ob sie einen Unschuldigen tötet, um eine noch größere Tragödie zu verhindern.

Zombies

Zu Halloween wird es eine Folge geben, die an die Alien- und Nacht der lebenden Toten-Filme angelehnt ist. Und auch wenn Alien-Zombies für ein paar eisige Schauer gut sind, gibt es in dieser Folge ein Ungeheuer, das sehr viel angsteinflößender ist, als lebende Tote.

Wer nun begeistert ist, findet auf io9.com auch noch eine begeisterte Kritik der Premieren-Doppelfolge. Minizitat:

Nach einer ersten Staffel, welche die meiste Zeit über unzusammenhängend wirkte, bietet eine durchgehende Gesamthandlung eine willkommene Abwechslung, die der Serie die notwendige Kontinuität und die einzigartige Geschichte bringt, die ihr bisher gefehlt haben.

Delta 1138

Community-Mitglied

  • »Delta 1138« ist männlich

Beiträge: 3 875

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

Wohnort: Kamino

  • Nachricht senden

130

Montag, 5. Oktober 2009, 12:25

Zitat

Mit Barriss, wird Ahsoka eine Gleichrangige zur Seite gestellt, und wir sehen die Beiden ab und an gemeinsam im Einsatz ohne ihre jeweiligen Meister. Außerdem steht Barriss' Beziehung zu Luminara im Kontrast zu Ahsokas Beziehung zu Anakin. Wir sehen die Vor- und Nachteile der etwas unorthodoxen Beziehung von Anakin und Ahsoka und die Konsequenzen von Anakins extremer Anhänglichkeit an seine Padawan-Schülerin.

Naja ich weiß nicht was ich davon halten soll. Barris Offee ist doch fast 10 Jahre älter als Ahsoka und dadurch auch deutlich weiter in ihrer Ausbildung. Als gleichwertige Partner sehe ich die beiden deshalb nicht, und wenn ich Ahsokas Problem mit Autoritäten bedenke bin ich von Einsätzen der beiden nicht gerade begeistert.
Ein oder zwei Einsätze wären ja okay, aber für mich hört es sich so an als gäbde es doch mehr Episoden in diesem Stil.

Zitat

Die Klone werden in der neuen Staffel nicht immer die Guten und die Droiden nicht immer die Bösen sein, sondern es wird Augenblicke geben, in denen unsere Helden für ein ihrer Ansicht nach höheres Ziel fragwürdige Dinge tun. So wird insbesondere Anakin etwas tun, das seine Mit-Jedi schockiert, weil er um Ahsokas Leben fürchtet, und wir werden miterleben, wie dieser einst überzeugte Jedi langsam zur Dunklen Seite abrutscht.

Bei Anakin habe ich keine Bedenken das die jeweiligen Szene gut und passend dargestellt wird. Das sieht bei den Droiden und Klonen aber schon anders aus. Dass die Droiden einen Planeten von der Republik und ihren Klonen "befreien" oder es mal eine folge aus Sicht der KUS gibt hört sich zwar nicht schlecht an, aber wenn ich an das bisherige Bild der KUS in TCW denke frage ich mich doch ernsthaft wie sie das halbwegs anständig darstellen wollen.
Das Gleiche gilt auch für die Klone, nur hat man hier Charaktere wie Rex und Cody etwas deutlicher beleuchtet, wodurch ich hier weniger Probleme als bei den Kampfdroiden sehe.
Aber ich denke das kann man erst dann endgültig beurteilen wenn man die betreffende Episode gesehen hat.

Zitat

wird Ahsoka entscheiden müssen, ob sie einen Unschuldigen tötet, um eine noch größere Tragödie zu verhindern.

Dass dürfte eine überaus interessante Folge werden. Ich bin mal gespannt worum es dabei geht und was die noch größere Tragödie ist.

Zitat

Zu Halloween wird es eine Folge geben, die an die Alien- und Nacht der lebenden Toten-Filme angelehnt ist. Und auch wenn Alien-Zombies für ein paar eisige Schauer gut sind, gibt es in dieser Folge ein Ungeheuer, das sehr viel angsteinflößender ist, als lebende Tote.

Und das ist eine erneute Folge nur mit Jar Jar Binks. ;) Ich bin ja gespannt ob es die Macher schaffen eine der Vorgabe entsprechende Atmosphäre in dieser Kinderserie zu erschaffen und ob es irgendwelche Ähnlichkeiten/Verbindungen mit den Zombies aus Death Troopers geben wird..
Wir sterben alle! Nehmt euch vor der letzte zu sein der stirbt!
Eine Armee, die aus nur einem einzigen Mann besteht ... aber dem richtigen für diese Arbeit.

Der Binksike

Community-Mitglied

  • »Der Binksike« ist männlich

Beiträge: 112

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

131

Montag, 5. Oktober 2009, 13:44

Wow es werden noch mehr Jedis sterben.
Wenn man überlegt in den 22 Folgen der ersten Staffel ist gerade mal ein Jedi gestorbrn.
Und jetzt in den ersten 2 Folgen der 2.Staffel sind schon 2 Jedis gestorben.

Doch ich vermisse langsam Asajj Ventress und Grievous. Bitte taucht wieder auf. ;(
Hilft bei Aufbau dieser Seite: de.starwarstcw.wikia.com

Come to the Darkside! We have cookies :thumbup: !

Mad Blacklord

Community-Mitglied

  • »Mad Blacklord« ist männlich

Beiträge: 1 682

Lieblingsepisode: Episode IV - Eine Neue Hoffnung
Episode V - Das Imperium schlägt zurück

  • Nachricht senden

132

Montag, 5. Oktober 2009, 13:54

Zitat

Original von Delta 1138

Zitat

Mit Barriss, wird Ahsoka eine Gleichrangige zur Seite gestellt, und wir sehen die Beiden ab und an gemeinsam im Einsatz ohne ihre jeweiligen Meister. Außerdem steht Barriss' Beziehung zu Luminara im Kontrast zu Ahsokas Beziehung zu Anakin. Wir sehen die Vor- und Nachteile der etwas unorthodoxen Beziehung von Anakin und Ahsoka und die Konsequenzen von Anakins extremer Anhänglichkeit an seine Padawan-Schülerin.

Naja ich weiß nicht was ich davon halten soll. Barris Offee ist doch fast 10 Jahre älter als Ahsoka und dadurch auch deutlich weiter in ihrer Ausbildung. Als gleichwertige Partner sehe ich die beiden deshalb nicht, und wenn ich Ahsokas Problem mit Autoritäten bedenke bin ich von Einsätzen der beiden nicht gerade begeistert.

Das gefällt mir jetzt eigentlich auch nicht unbedingt. Besonders wenn man bedenkt das Anakin und Bariss schon zusammen mit ihren Meister schon zusammen auf Missionen gegangen sind. Und jetzt ist auf einmal Gleichgestellt mit dem Padawan ihres ehemaligen Mitschülers.
IMHO müsste Bariss ja inzwischen auch den Rang eines Ritters haben. Jedenfalls wenn man die alte Kontinuität berücksichtigt.

Zitat

Zitat

Zu Halloween wird es eine Folge geben, die an die Alien- und Nacht der lebenden Toten-Filme angelehnt ist. Und auch wenn Alien-Zombies für ein paar eisige Schauer gut sind, gibt es in dieser Folge ein Ungeheuer, das sehr viel angsteinflößender ist, als lebende Tote.

Und das ist eine erneute Folge nur mit Jar Jar Binks. ;)

Genau Jar Jar gerät in die Klonmaschinerie und stellt aus versehen 1000 Sofortklone von sich her die Kamino terrorisiere. Der reine Horror. }:-D :lol:

Aber ein Mix aus Alien und Nacht der Lebenden Toten hört sich schon mal interessant an. Als hätten sie Death Troopers schon verfilmt ;).

mfg M.Bl.
Das Gedachte ist nicht immer das Geschriebene, das Geschrieben nicht immer das Gelesene,
das Gelesene nicht immer das Verstandene, das Verstandene nicht immer das Getane!

133

Montag, 5. Oktober 2009, 14:50

Die Kontinuität während der Staffel ist Musik in meinen Ohren!!! :woohoo

Somit dürfte diese Staffel perfekt werden!
501st - German Garrison - SL 1059
"... You were the Chosen One!" Obi-Wan Kenobi ROTS
"I am your father!" Darth Vader TESB

CC 3105

Community-Mitglied

  • »CC 3105« ist männlich

Beiträge: 12

Lieblingsepisode: Episode II - Angriff der Klonkrieger

Wohnort: Coruscant

  • Nachricht senden

134

Montag, 5. Oktober 2009, 19:41

Super!
Endlich wird Clone Wars ernster! :vader Erst das mit den Mandos,das war schon eine
herrliche Meldung und dann auch noch Zombies! :D Ich hoffe das die auch solche Lustige
Passagen mit einbauen wie in den Romero Filme,würde mich freuen.Ich finde das in Zombiefilme schwarzer Humor gehört.Wenn die Folge zu Halloween ausgestrahlt wird,wann läuft die dann bei uns? :thinking:
Gehen wir ins Winchester! :D
R.I.P. Etain Tur-Mukan

Commander OOM9

unregistriert

135

Montag, 5. Oktober 2009, 20:03

Es wurde ja gesagt, dass man sich vom "normalen" Duell Droiden-Klone etwas entfernen wird. Auch wenn ich dies bedaure, freue ich mich auf die Abwechslung. :wand :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Commander OOM9« (5. Oktober 2009, 20:03)


ARC A-001

Community-Mitglied

  • »ARC A-001« ist männlich

Beiträge: 4 259

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Österreich, Steiermark, Graz

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 6. Oktober 2009, 01:21

Also Barriss Offee sthe eich offen gegenüber, hoffentlich wird sie gut und richtig dargestellt, immerhin finde ich sie sehr nett und sie ist eine super Padawan Schülerin. Ich hätte sie aber lieber zusammen mit Luminara Unduli oder auf einer Mission mit Aayla Secura gesehen, als mit Ahsoka, die beiden passen irgend wie überhaupt nicht zusammen, hoffentlich behält sie ihre Ruhige und etwas Geheimnisvolle Art.

Eine Episode aus der Sicht der KUS, nah wie kann das wohl werden, wenn ich an die Momentane Situation denke, schwebt mir schlimmes vor. Da hoffe ich wohl dass sie die Richtige Person nehmen, die das Umsetzt. Den bei eine KUS Folge kann ich auf die Droiden Witze getrost verzichten und würde gerne mal mehr Ernst auf der Seite der KUS alis Konföderation Unabhängiger Systeme sehen und hoffentlich sagen die nicht wieder Separatistische Allianz zur KUS.

Zur Zombie Episode weiß ich beim besten Willen nicht, was ich sagen soll. Auf die Grauschattierungen und den Wandel bin ich aber schon mal gespannt.
Vizekönig Nute Gunray von der Handels Föderation:
"Es gibt keine Feinde, nur zukünftige Kunden!“

Konföderation Unabhängiger Systeme

137

Dienstag, 6. Oktober 2009, 12:36

hallo erstmal bin neu hier im forum.

ich hab da mal eine frage die mir schon seit langem unter den nägeln brennt und zwar:kommt count dooku in der zweiten staffel überhaupt vor?hab von ihm bisher nichts gehört und gesehen was die trailer usw.angeht

Delta 1138

Community-Mitglied

  • »Delta 1138« ist männlich

Beiträge: 3 875

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

Wohnort: Kamino

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 6. Oktober 2009, 12:59

Zitat

ich hab da mal eine frage die mir schon seit langem unter den nägeln brennt und zwar:kommt count dooku in der zweiten staffel überhaupt vor?hab von ihm bisher nichts gehört und gesehen was die trailer usw.angeht

Also im Trailer von der SDCC erwähnt Padme etwas von Dookus neuen Kampfdroiden. Ich schätze aber das bezog sich mehr auf Dooku als Anführer der KUS.

In den Trailern hab ich Dooku auch nicht gesehen und ich könnte mir auch durchaus vorstellen dass Dooku in der zweiten Staffel kaum auftaucht. Immerhin soll es hier hauptsächlich um Kopfgeldjäger gehen, was auch im "Titel" der Staffel so angedeutet wird.

Andererseits kann ich es mir aber nur sehr schwer vorstellen das Dooku überhaupt nicht in der zweiten Staffel vorkommen wird.

In den ersten beiden Episode ist Dooku aber noch nicht zu sehen. ;)
Wir sterben alle! Nehmt euch vor der letzte zu sein der stirbt!
Eine Armee, die aus nur einem einzigen Mann besteht ... aber dem richtigen für diese Arbeit.

139

Dienstag, 6. Oktober 2009, 13:16

danke für deine antwort :D na ja dann heisst es erst mal abwarten ob der gute in der zweiten staffel vorkommt...

140

Freitag, 9. Oktober 2009, 18:09

mir wäre mal wichtig das shakk ti dabei ist, die fehlt mir total bei" the clone wars".
naja mal schaun.

Meister Fel

Community-Mitglied

  • »Meister Fel« ist männlich

Beiträge: 6

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:28

Ich hoffe auch darauf das Sasee Tiin, Agen Kolar und Shaak in der zweiten Staffel vor kommen. Aber ich hoffe das auch Plo und Kit wider aktiv werden, sie sind zwei meiner lieblings Jedi. Auf die Folge mit Obis Freundin bin ich schon gespannt, da dort ja auch wahrscheinlich Mandie's vor kommen. Was man bisher sagen kann ist auf jeden Fall das sie sehr düster wird und sich sehr an Ep III annähert.
"Ich habe das Gefühl das war von Anfang an euer Plan" Anakin zu Obi-Wan (nachdem Ahsoka seine Padawan wurde)

Star1138

Community-Mitglied

  • »Star1138« ist männlich
  • »Star1138« wurde gesperrt

Beiträge: 4

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:53

Was man bisher sagen kann ist auf jeden Fall das sie sehr düster wird und sich sehr an Ep III annähert.




Naja :D

So düster ist/wird sie nicht.Denke ich.Nur wegen der Kopfgeldjäger und der Zombies ?

Gut sie wird düsterer als Season 1 aber so düster wie Episode 3 nicht ;).Merkt man schon an dem Verhalten der Droiden :P .



Möge die Macht mit euch sein! Immer



Edit:Was das 'Halloween Special' angeht.Find ich 'ne gute Idee.Aber ich hoff das es nicht zu sehr ins Horrorgenre übergehen wird und wenigstens etwas STAR WARS sein wird :P .Anscheinend geht echt ein Virus um der alle ansteckt.Woraufhin alle Zombies ins STAR WARS Universum bringen wollen :D
Jedi Con 2010 : Ich bin dabei !

"This is where the fun begins"

Meister Fel

Community-Mitglied

  • »Meister Fel« ist männlich

Beiträge: 6

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:04

Ok da habe ich übertrieben. Die Zombies hatte ich völlig vergessen. Hoffentlich wird die Folge nicht komisch und sie finden eine gute Erklärung für die Zombies.
"Ich habe das Gefühl das war von Anfang an euer Plan" Anakin zu Obi-Wan (nachdem Ahsoka seine Padawan wurde)

Der Binksike

Community-Mitglied

  • »Der Binksike« ist männlich

Beiträge: 112

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 25. Oktober 2009, 19:46

Ich finde in dieser Staffel muss es ein großes "Bäng" geben, dass die Serie verändert zum Beispiel: das am Ende der Staffel Cad Bane oder Asajj Ventress stirbt oder das die klone die Phase II Rüstungen bekommen.
Hilft bei Aufbau dieser Seite: de.starwarstcw.wikia.com

Come to the Darkside! We have cookies :thumbup: !

Delta 1138

Community-Mitglied

  • »Delta 1138« ist männlich

Beiträge: 3 875

Lieblingsepisode: Episode III - Die Rache der Sith

Wohnort: Kamino

  • Nachricht senden

145

Montag, 26. Oktober 2009, 10:29

Zitat

Ich finde in dieser Staffel muss es ein großes "Bäng" geben, dass die Serie verändert zum Beispiel: das am Ende der Staffel Cad Bane oder
Asajj Ventress stirbt oder das die klone die Phase II Rüstungen bekommen.
Dass wäre in meinen Augen mit das Schlechteste was man machen könnte. Cad Bane ist für mich die beste Figur die man in The Clone Wars erschaffen und ins Star Wars-Uiversum eingeführt hat. Würde diese Figur jetzt schon sterben wäre das ein gewaltiger Fehler und immenser Verlust für die Serie. Bane sollte auch in den folgenden Staffel ab und zu auftauchen und eventuell sogar mal einen Auftrag für die Jedi ausführen, das wäre mal ne nette Abwechslung und würde den Verfall des Ordens noch einmal unterstreichen.

Das Ventress auch schon in der zweiten Staffel stirbt wäre in meinen Augen auch ein Fehler. TCW hat sich in der 2. Staffel so gut "entwickelt" dass ich gerne eine Folge mit Ventress auf diesem Niveau sehen möchte.

Auf den großen "Bäng" der die Serie verändert hoffe ich eigentlich nicht. Man sollte vielmehr weitere Geschichten auf dem Niveau der aktuellen Folgen zeigen. Die Ausrichtung der Serie würde ich nicht verändern und ich bezweifle auch dass die Macher so etwas vorhaben.
Wir sterben alle! Nehmt euch vor der letzte zu sein der stirbt!
Eine Armee, die aus nur einem einzigen Mann besteht ... aber dem richtigen für diese Arbeit.

Aaron

SWU-Staff

  • »Aaron« ist männlich

Beiträge: 1 672

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Darmstadt, Dresden, Wien

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 8. November 2009, 18:41

Infos zu drei Folgen The Clone Wars


Infos zu drei Folgen The Clone Wars
Sonntag, den 08. November 2009 um 18:40 Uhr von Aaron

Unsere französischen Kollegen von KamuiWeb haben Infos zu drei weiteren Folgen von The Clone Wars ausgegraben:

Die nächste Folge trägt, wie bereits bekannt, den Titel Weapons Factory (Waffenfabrik). Hier der Kurzinhalt:
Luminara Unduli und Anakin Skywalker müssen die feindlichen Panzer ablenken, während Ahsoka versucht die Fabrik der Separatisten zu zerstören.

Folge 7 wird Legacy of Terror (Vermächtnis des Schreckens) heißen. Eine Inhaltsangabe gibt es noch nicht.

Außerdem wissen wir, dass eine Folge der 2. Staffel den Titel Day One (Tag Eins) tragen wird. Der Inhalt:
Ein junger Klonsoldat begleitet Anakin und Hauptmann Rex auf eine Mission, deren Ziel es ist, eine tödliche Bedrohung aufzuhalten, welche der Galaktischen Republik den Todesstoß versetzen könnte.

Superwaffe, ick hör Dir trapsen? ;-)


TwilekDealer

Community-Mitglied

  • »TwilekDealer« ist männlich
  • »TwilekDealer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Lieblingsepisode: Episode II - Angriff der Klonkrieger

Wohnort: Coruscant (Bayreuth)

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 8. November 2009, 19:28

klingt ja interessant... nur zum einen schade, dass es mal wieder ne superwaffe geben wird.... sowas sollte man mal aufzählen und dann abhandeln wer die größere bedrohung war... das Imperium oder die Separatisten xD
okay ich wunder mich nur wiso ein junger Trooper (anscheinend ohne Kamperfahrung wie ich aus dem Titel schließe) an einer solch wichtigen Mission teilnimmt... naja wir werden sehen ob das die gesamte 501st macht oder nur ein Teil davon....
lassen wir sie kommen und sehn was draus wird, wenigstens haben sie sich an die "Begleitung eines einfachen Soldaten-Story gehalten, die ja von so vielen gewünscht worden ist.
Foren-RPG? :arrow: PN
A Time before the 'Fall of the Jedi'. A Time before the 'Rule of Two'...
Star Wars: The Old Republic

darth 200

Community-Mitglied

  • »darth 200« ist männlich

Beiträge: 235

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 8. November 2009, 20:15

eehm? Hauptmann Rex? Tipp- oder Übersetzungsfehler oder er wird Befördert? Wird auch mal Zeit das er annerkennung bekommt, naja egal jedenfalls freu ich mich auf so eine Episode mit einem jüngeren Klon. Aber nicht schon wieder eine Kampfstation als ob das nicht schon so oft da war. Lernen die Separatisten nicht aus der Sache mit der Skytop Station das sowas nie gut geht? Dass sie am Ende sowieso wieder zerstört wird. Das mit den Kampfstationen ist schon fast wie die Geschichte mit den abgeschnittenen Händen es werden doch auch unzählige Hände in den Star Wars Episoden abgeschnitten, aber nun zum Thema zurück: Legacy of Terror könnte gut werden das könnt was mit Bane oder den anderen Kopfgeldjägern zutun haben oder vielleicht taucht Boba endlich auf!!! Wie auch immer ich hoffe auf baldige Neuigkeiten :D
Mach mir 'nen guten Preis und er ist tot.

Dunkler Lorth

Community-Mitglied

  • »Dunkler Lorth« ist männlich

Beiträge: 355

Lieblingsepisode: Episode V - Das Imperium schlägt zurück

Wohnort: Korriban (Tal der Dunklen Lords)

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 8. November 2009, 20:47

Zitat

eine tödliche Bedrohung aufzuhalten welche der Galaktischen Republik den Todesstoß versetzen könnte.

Superwaffe :rolleyes:

Nichts neues , langsam gibt es so viele Superwaffen , da sind die waffen gar nicht mehr so Super.

Und das Ende ist ja wohl auch klar.



Wäre auch schön mal eine Episode ohne Anakin und Ahsoka . Aber am sonsten ganz ok.
Frieden ist eine Lüge.Es gibt nur Leidenschaft.Durch Leidenschaft erlange ich Kraft.Durch Kraft erlange ich Macht.Durch Macht erlange ich den Sieg.Der Sieg zerbricht meine Ketten.
Lang Lebe die Regel der 2!

Aaron

SWU-Staff

  • »Aaron« ist männlich

Beiträge: 1 672

Lieblingsepisode: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Wohnort: Darmstadt, Dresden, Wien

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 8. November 2009, 21:37

eehm? Hauptmann Rex? Tipp- oder Übersetzungsfehler oder er wird Befördert?


Weder, noch. Er war schon immer Hauptmann, auch wenn die deutsche Synchro das konstant ignoriert und - wider jeglichen Sinn ;) - an US-Rangbezeichnungen festhält. Siehe auch hier.

@ Superwaffe: Wenn's eine alte Bekannte wäre, könnte das recht nett werden. Palpatine's Auge bsp. oder etwas in Richtung Katana-Flotte. Jepp, Beides würde Kontinuitätsprobleme mit sich bringen, aber die Kontinuität der Klonkriege ist eh zum Teufel, also was soll's.
Alternativ wäre eine - gut gemachte - Verschwörung mal recht lustig. Solange es kein weiteres Virus ist, ist mir im Grunde alles recht (Viren gab's in letzter Zeit einfach zuviele ;)).
You think a little thing like death's gonna slow us down?!
-Han Solo