Kontakt | Impressum | Sonntag, den 04.12.2016 | Einloggen | Registrieren
Star Wars Lexikon
In der Vergangenheit führten die Chiss oft Kriege, obwohl sie Gewalt eigentlich ablehnen. Sie sahen sich eher in einer defensiven Position, daher wurden sie im Laufe der Zeit oft von anderen Kräften, wie den Ssi-Ruuk, den Vagaari, den Yuuzhan Vong und den Killiks, herausgefordert.

Das Militär der Chiss steht unter dem Kommando der Nuruodo-Familie und ist in zwei Hälften geteilt. Die erste Hälfte bildet die Vorgeschobene Verteidigungsflotte, die für die Sicherung der Grenzen und den Kontakt mit Völker ausserhalb der Grenzen zuständig ist. Die andere Hälfte bilden die Chiss-Phalanxen, die für die Verteidigung der 28 Welten zuständig sind. Jede Welt verfügt über eine Phalanx die von einem Syndic kommandiert wird. In Krisenzeiten werden die Phalanxen mobilisiert um die drohenden Gefahren abzuwenden...


Quellen:


Buch Die Kundschafter
Buch Die Verschollenen
Buch Jainas Flucht
Buch Die Ruinen von Coruscant
Buch Der verschollene Planet
Buch Vereint durch die Macht
Buch Die Königsdrohne

Letztes Update: 27.04.2008
Autor des Eintrags: Gilad / Kay Katarn
zuletzt bearbeitet von: Gilad / Kay Katarn
Aufrufe dieses Eintrags: 13286
Kategorie: Institution

Schnellsuche:   




© by StarWars-Union.de 2000 - 2016. StarWars-Union.de ist eine Fanseite. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer. StarWars-Union.de is not endorsed by Lucasfilm Ltd. Please read our disclaimer.